Pennula Modelleisenbahn

Pennula Modelleisenbahn - Kapitel Nr. 12

Im zwölften Kapitel findet Ihr die Filme Nr. 221 bis Nr. 240 zum Thema Modellbahn, Bahn, Eisenbahn, Modellbau bzw. Modelleisenbahn, die von Pennula erstellt worden sind. Zu jedem Film könnt Ihr eine Beschreibung durchlesen. Um einen Film anzuschauen, tippt einfach auf das Foto oberhalb der Beschreibung.

Film Nr. 221

Führerstandsmitfahrt nach Friedrichshafen am Bodensee Hans-Peter Porsche TraumWerk Modelleisenbahn

Führerstandsmitfahrt nach Friedrichshafen am Bodensee Hans-Peter Porsche TraumWerk Modelleisenbahn

Das Hans-Peter Porsche TraumWerk bietet neben der einmaligen Spielzeugsammlung auch eine Modelleisenbahn der Superlative. Es ist eine faszinierende Schauanlage, die sich auf fast 400 Quadratmeter Anlagenfläche erstreckt. Die große Modellbahnanlage in Spur H0 zeigt die schönsten Bahnstrecken aus Österreich, aus der Schweiz und aus Deutschland. Im Film ist eine Führerstandsmitfahrt auf der deutschen Eisenbahnstrecke nach Friedrichshafen am Bodensee zu sehen, wobei die Videofahrt bzw. Bahnfahrt zunächst über den Modellbahnhof Freilassing führt.



Film Nr. 222

Italien im Miniatur Wunderland - Der längste Film der Modelleisenbahn mit allen Details

Italien im Miniatur Wunderland - Der längste Film der Modelleisenbahn mit allen Details

Die Modelleisenbahn von Italien im Miniatur Wunderland ist wirklich ein Meisterwerk und Kunstwerk im Bereich des Modellbau. Erst beim Schneiden des Filmes konnte Pennula die vielen tausend Details ausfindig machen, die auf der Modellbahn von „Bella Italia“ im MiWuLa zu sehen sind. Es soll keine Kritik sein, aber man muß berücksichtigen, dass man als Besucher förmlich überfrachtet wird, denn auf jedem Quadratdezimeter der Modelleisenbahnanlage befinden sich liebevolle, kleine Details. Typisch für die Miniaturwelt in Hamburg sind freilich auch die tausend kleinen Geschichten, die auf der Modellbahnanlage erzählt werden. Beeindruckend wirkt die Tag- und Nacht-Illumination in Ligurien sowie an der Amalfi-Küste. Man muß die Modellanlage im Abschnitt Italien einfach gesehen haben und will diese Schauanlage immer wieder aufs Neue sehen. Pennula, ein Freund der italienischen Eisenbahn, vor allem der Lokomotiven aus den 1980’er Jahren, muß allerdings kritisch anmerken, dass die Modellzüge auf der Anlage zu stark im Hintergrund verschwinden. Zwischen Bergen, Stränden und atemberaubenden Küsten fahren immer wieder italienische Züge, aber dennoch dürfte es - gerade im großen Hauptbahnhof „Stazione Roma Termini“ wesentlich mehr Eisenbahnverkehr zu sehen geben. Letztlich sicherlich eine Frage der Modellbahnsteuerung. Einmal mehr gilt, dass sich die Modellbahnausstellung bzw. der Abschnitt Italien im Miniatur Wunderland kaum mit Worten beschreiben läßt. Solltet Ihr Zeit haben, dann besucht die Modelleisenbahnausstellung in Hamburg, denn Ihr müßt es einfach selbst gesehen und erlebt haben.


Film Nr. 223

Die wunderschöne Modellbahn Dreibau-Ost in Spur 1 mit Dampfloks von Märklin und KM1 und Kiss

Die wunderschöne Modellbahn Dreibau-Ost in Spur 1 mit Dampfloks von Märklin und KM1 und Kiss

Die Modellbahn mit dem Namen Bahnbetriebswerk Dreibau-Ost befindet sich im Rhein-Main-Gebiet und wurde in Nenngröße I bzw. im Maßstab 1/32 erbaut. Auf der Modellbahnanlage befindet sich nicht nur eine Dampflok, sondern es verkehren mitunter die schönsten Dampfloks, die von Märklin, KM1 und KISS hergestellt wurden. Loks, Gleise, Waggons und vieles mehr sind herrlich verwittert, patiniert bzw. gealtert und wirken je nach Blinkwinkel absolut realistisch. Die Modelleisenbahn besteht aus zwei Ebenen, nämlich aus dem Schattenbahnhof auf der unteren und aus der normalen Modellanlage auf der oberen Ebene. Dort befinden sich der viergleisige Kopfbahnhof mit kleinem Güterbahnhof der Stadt Dreibau-Ost sowie das große Bahnbetriebswerk mit Drehscheibe und Ringlokschuppen. Planung und Konstruktion der Eisenbahn begannen im Jahre 2006.


Film Nr. 224

Modellbahn Führerstandsmitfahrt und Sonderfahrt im Schattenbahnhof im Hans-Peter Porsche TraumWerk

Modellbahn Führerstandsmitfahrt und Sonderfahrt im Schattenbahnhof im Hans-Peter Porsche TraumWerk

Die Modellbahn im Hans-Peter Porsche TraumWerk ist eine der größten Modellbahnanlagen, die in den letzten Jahren in der Modellbau und Eisenbahn Welt geschaffen wurde. Wenn die Lokomotiven von der Modelleisenbahn in Österreich über die große Falkensteinbrücke fahren, kommen sie in die Modelleisenbahnanlage der Schweiz. Die Bahn fährt danach in einen der wohl größten Schattenbahnhöfe, die man je auf einer Modellbahnausstellung gesehen hat. Normalerweise setzt Pennula immer einen Schnitt vor und nach den Tunnelfahrten, doch in diesem Film könnt Ihr eine extra lange Sonderfahrt durch den Schattenbahnhof aus der Lokführerperspektive miterleben.


Film Nr. 225

Modellbahn Spur 1 Anlage ARGE Dillenburg in den 1990’er Jahren

Modellbahn Spur 1 Anlage ARGE Dillenburg in den 1990’er Jahren

Erinnerungen an Lok, Bahn, Eisenbahn und Dampflok bei der ARGE Spur 1 Dillenburg aus den späten 1990’er Jahren. Zu sehen ist die Spur 1 Anlage mit verschiedenen Echtdampf-Lokomotiven. Die Modelleisenbahn bzw. Modellbahn der ARGE Spur 1 Dillenburg existiert heute nicht mehr.



Film Nr. 226

Hans Peter Porsche TraumWerk Modellbahn 360 Grad Panorama

Hans Peter Porsche TraumWerk Modellbahn 360 Grad Panorama

Die Modellbahn im Hans-Peter Porsche TraumWerk verfügt über eine faszinierende Tag- und Nachtsimulation, die weltweit absolut einmalig ist. Die Philosophie von der guten, alten Eisenbahn trifft im Traumwerk Porsche alle 17 Minuten auf eine hochmoderne Laserlicht-Animation, wobei Berge und Landschaften der Spur H0 Anlage mit künstlichen Welten auf einer 360° Projektionsfläche in fantastischer Art und Weise verschmelzen. Wolken, Gewitter, Flugzeuge und sogar Windkraftanlagen werden mit Hilfe von mehr als zwei Dutzend Laser Beamer über die gesamte Modellbahnanlage hinweg projiziert. Bei jedem Tag- und Nachtwechsel werden zusätzlich die Sehenswürdigkeiten der Modelleisenbahnanlage auf der Projektionsfläche in Schriftform eingeblendet und zusätzlich auf der Modelleisenbahn mit Lichteffekten angezeigt. Dieses Lichtspektakel muß man selbst erlebt haben!


Film Nr. 227

Hans Peter Porsche TraumWerk Modellbahn Laser Licht Nachtsimulation [Full HD]

Hans Peter Porsche TraumWerk Modellbahn Laser Licht Nachtsimulation [Full HD]

Die Eisenbahn im Hans-Peter Porsche TraumWerk verfügt über eine sensationelle Laser-Licht-Nachtsimulation, die im Bereich des Modellbau weltweit einmalig ist. Die gute, alte Modellbahn trifft im Traumwerk Porsche alle 17 Minuten auf eine hochmoderne 360 Grad Panorama Laser Beamer Projektion, wobei Berge und Landschaften der Spur H0 Anlage mit künstlichen Welten in fantastischer Art und Weise verschmelzen. Wolken, Gewitter, Flugzeuge, Lichteffekte und Soundeffekte erstrecken sich über die gesamte Modelleisenbahnanlage hinweg.


Film Nr. 228

Die faszinierende Spur H0 Anlage im Hans Peter Porsche TraumWerk

Die faszinierende Spur H0 Anlage im Hans Peter Porsche TraumWerk

Wer die Eisenbahn und den Modellbau liebt, der muß unbedingt einmal die große Modelleisenbahn im Hans-Peter Porsche TraumWerk besuchen. Die Modellbahn, die im Maßstab Spur H0 gebaut wurde, zeigt auf drei Modellbahnanlagen, die miteinander über gigantische Brücken verbunden sind, drei Länder. Die Reise mit der Spielzeugeisenbahn beginnt mit der Modellbahnausstellung von Österreich, wo u.a. die Semmeringbahn, die Neubaustrecke, eine Schnellfahrstrecke mit Hochgeschwindigkeitszügen, sowie die Arlbergbahn und die Tauernbahn zu sehen sind. Die Fahrt mit der Bahn erstreckt sich dann über die Modelleisenbahnanlage von Deutschland. Auf dieser Eisenbahnanlage sind u.a. Freilassing und die Region um den Bodensee dargestellt. Schließlich führt die Spur H0 Anlage in die Schweiz, wo u.a. wo Gotthard Süd und Nord Rampe sowie der große Bahnhof zu bewundern sind.


Film Nr. 229

Lahnsteiner Modellbahntage : Standseilbahn - Modell der Malbergbahn in Bad Ems

Lahnsteiner Modellbahntage : Standseilbahn - Modell der Malbergbahn in Bad Ems

In einer kleinen, dunklen Ecke wurde bei den Lahnsteiner Modellbahntagen 2017 ein historisches Modell der Malbergbahn in Bad Ems vorgestellt. Es handelt sich um ein Diorama, das dem MEC Lahnstein-Koblenz gehört. Seitdem Bad Ems als Kurort bekannt ist, wurde der Malberg als Naherholungsgebiet bzw. Kurgebiet genutzt. Als jedoch die Bad Emser Spielbank im Jahre 1872 geschlossen wurde, blieben viele Touristen fern und die damaligen Stadtväter suchten nach Attraktionen, um den Fremdenverkehr wieder zu beleben. So folgte der Beschluß, auf dem Malberg ein Hotel zu bauen, wobei eine Bergbahn den Zugang zum Hotel erschließen sollte. Schließlich wurde in den Jahren 1886 bis 1887 eine Drahtseilbahn mit Zahnstange nach dem System Riggenbach (Betrieb mit Ballastwasser) gebaut. Die Trasse hat eine Länge von 520 Metern und überwindet eine Höhe von 260 Metern. Beide Wagen sind mit einem Stahlseil verbunden, das in der Bergstation über eine Umlenkrolle läuft. In den Ballasttank des in der Bergstation stehenden Wagens wird Wasser gefüllt, so dass dieser schwerer ist als der Wagen in der Talstation. Der schwerere Wagen zieht im Fahrbetrieb den leichteren Wagen nach oben. Die Menge des Wasser richtete sich nach der Anzahl der Fahrgäste, die das Personal in der Bergstation bzw. Talstation telefonisch übermittelte. Die Bahn fuhr damals mit 5,4 km/h im Takt von zehn Minuten. Die Einweihung erfolgte am 5. Juni 1887. Der Fahrbetrieb der Malbergbahn wurde jedoch im Jahre 1979 eingestellt. Seit dem Jahre 1981 steht die Standseilbahn unter Denkmalschutz.


Film Nr. 230

Lahnsteiner Modellbahntage : Schmalspurbahn im Elsaß von Patrice Hamm in Spur H0e - Le tré vois

Lahnsteiner Modellbahntage : Schmalspurbahn im Elsaß von Patrice Hamm in Spur H0e - Le tré vois

Auf der Modellbaumesse Lahnsteiner Modellbahntage 2017 präsentierte Patrice Hamm seine Schauanlage mit dem Namen „Le tré vois“. Es handelt sich um eine Modellbahn in Spur H0e, also Schmalspur. Die Modelleisenbahn zeigt eine herrlich, perfekt gestaltete Szenerie einer mittelalterlichen Stadt im Elsaß, durch welche eine kleine Eisenbahn fährt. Die Bahn, manchmal ein Triebwagen und manchmal eine Dampflok, gerät fast schon in den Hintergrund, weil die vielen, kleinen Details entlang der Modellbahnanlage hervorstechen.



Film Nr. 231

Lahnsteiner Modellbahntage : Spur H0 Anlage Hauptbahnhof Hasselt von Ivo Schraepen

Lahnsteiner Modellbahntage : Spur H0 Anlage Hauptbahnhof Hasselt von Ivo Schraepen

Im Jahre 2003 begann Ivo Schraepen, ein bekannter Modellbahner und begnadeter Modellbauer, mit dem Bau einer extrem großen Spur H0 Anlage, die im Kern den großen Hauptbahnhof Hasselt in Belgien darstellen soll. Auf seiner Modellbahn, die eine Länge von fast 25 Metern hat, werden der Bahnhof Hasselt sowie die Gleisanlagen exakt im Maßstab 1/87 dargestellt. Alle realen Elemente der Eisenbahn sind auch auf der Modellbahnanlage nachgebaut, die auf den Lahnsteiner Modellbahntagen 2017 präsentiert wurde. Für den Personenverkehr stehen neun Bahnsteige zur Verfügung, während für den Güterverkehr insgesamt 14 Gleise auf dem Gleisvorfeld für die Modelleisenbahnen vorhanden sind. Freilich sind auf der Modelleisenbahnanlage Signalanlagen und Oberleitungen peinlichst genau nachmodelliert worden. Der Hintergrund der Modelleisenbahn wurde aus vielen Fotos zusammengesetzt, die zuvor aus einer Höhe von 24 Metern vom originalen Vorbild erstellt worden sind. Die Modulanlage umfaßt zwölf Elemente für den Bahnhof sowie sechs weitere Module für den Bahnhof auf der Rückseite der Modellanlage. In diesem Betriebsbahnhof, der zugleich als Schattenbahnhof dient, verlaufen sieben Gleise, auf denen sich die in ihrer Länge vorbildgetreuen Güterzüge und Personenzüge sammeln. Zur Steuerung seiner Eisenbahnanlage nutzt Ivo Schraepen das Programm Railware.


Film Nr. 232

Führerstandsmitfahrt Spur H0 Anlage Dürnstein von Josef Brandl Modellbahnwelt Odenwald

Führerstandsmitfahrt Spur H0 Anlage Dürnstein von Josef Brandl Modellbahnwelt Odenwald

Die heutige Modellbahnwelt Odenwald wurde im März 2009 unter dem Namen Modellbahnschau Odenwald eröffnet. Damals war nur die Spur H0 Anlage mit dem Namen „Von der Küste bis zu den Alpen“ zu sehen, die zuvor im ehemaligen Harzer Modellbahnzentrum ausgestellt war. Doch bereits zuvor - im Mai 2008 - wurde die Modellbahnanlage mit dem Namen „Dürnstein“ in Österreich sorgfältig abgebaut und von Maria Landegg in der Wachau nach Hessen in den Odenwald transportiert. Zwischen März 2009 und Oktober 2009 erfolgte eine Revision dieser Spur H0 Anlage sowie eine vollständige Digitalisierung. Zusätzlich wurde die Gleiswendel mit Zufahrt zum großen Schattenbahnhof, der sich unter der gesamten Anlage befindet, installiert. Die Fachzeitschrift „Supermodellbahnanlagen“ schreibt über die Anlage Dürnstein in Ausgabe Band Nr. 6, dass das Highlight für jeden Modellbahner in seiner Einzigartigkeit und Perfektion in einer Schauanlage seines gleichen suchen würde. Der gesamte Ort Dürnstein in Österreich sowie die ihn umgebende Landschaft seien ein Unikat, das Josef Brandl erschaffen hat. Die Modelleisenbahnanlage begeistert das Herz eines jeden Modelleisenbahners. Dank der Digitalisierung sind heute über 50 authentische Züge der Österreichischen Bundesbahnen, vornehmlich Zuggarnituren der Epoche IV und Epoche V, im Fahrbetrieb auf über 400 Meter Gleislänge und auf mehr als 85 Weichen zu sehen. Zusätzlich befindet sich auf der Modellbahnanlage eine kleine Schmalspurstrecke, nämlich die Mariazellerbahn, die ebenfalls im Digitalbetrieb zu bewundern ist.


Film Nr. 233

Eisenbahn Spur 0 Anlage IG Miniatur Münsterland Modellbahn

Eisenbahn Spur 0 Anlage IG Miniatur Münsterland Modellbahn

Die IG Miniatur-Münsterland ist ein Club von Modelleisenbahnern, die auf den Spur 0 Tagen in Buseck 2017 ihre kleine, aber feine Modulanlage ausgestellt haben. Die Mitglieder entschieden sich für zwei Schwerpunkte beim Bau ihrer Modellbahnanlage: Zum einen sollte es der Maßstab Spur 0, also 1/45 sein, und zum anderen mußte sich die Modelleisenbahnanlage an Vorbildern aus dem Münsterland orientieren. So entstand schließlich diese Schauanlage für Modellbahnausstellungen nach dem Vorbild einer Nebenbahnstrecke im Münsterland. Auf der Anlage wird eine eingleisige, nicht elektrifizierte Nebenbahnstrecke der Epoche III der Deutschen Bundesbahn dargestellt. Zudem wird die Umgebung um Münster im Frühherbst gezeigt, wobei die Anlage keine exakte Wiedergabe der Originalstrecke sein soll.


Film Nr. 234

Führerstandsmitfahrt Spur H0 Modellbahnanlage von der Küste bis zu den Alpen Modellbahnwelt Odenwald

Führerstandsmitfahrt Spur H0 Modellbahnanlage von der Küste bis zu den Alpen Modellbahnwelt Odenwald

Die Modelleisenbahnanlage »Von der Küste bis zu den Alpen« war zuvor im Harzer Modellbahnzentrum ausgestellt. Die Spur H0 Anlage wurde im Frühjahr 2008 abgebaut und von Lautenthal im Harz nach Fürth im Odenwald transportiert. Die Anlage wurde anschließend komplett restauriert. Insbesondere wurde die Modellbahnsteuerung optimiert. Außerdem wurden im Bereich des Bahnbetriebswerks zusätzlich eine Drehscheibe und eine Schiebebühne in den Fahrbetrieb integriert. Nach der Neuinbetriebnahme kamen neue Lokomotiven, Waggons und Zuggarnituren auf die Strecke. Insgesamt verkehren auf der Modellbahnanlage, die eine Länge von 50 Metern hat und in der Breite zwischen 1,6 Metern und 2,2 Metern variiert, 126 Züge sowie acht Straßenbahnen. Die gesamte Anlage verfügt über mehr als 1.100 Meter Gleislänge, 250 Weichen und 190 Signale.


Film Nr. 235

Modellbahn Diorama Île Va0ú in Spur 0e von Thomas Schmid

Modellbahn Diorama Île Va0ú in Spur 0e von Thomas Schmid

Wie soll man diese Modelleisenbahn beschreiben? Der Modellbauer Thomas Schmid aus der Schweiz hatte eine Grundplatte von ca. 80 x 80 cm zur Verfügung und baute darauf eine kleine Insel, auf der eine Eisenbahn fährt. Er nennt das Diorama Île Va0ú. Es ist eine Felseninsel, irgendwo in den Weltmeeren, die nur mit dem Schiff zu erreichen ist. Auf der Insel verkehrt eine schmalspurige Zahnradbahn, die vom Tal der Insel bis hinauf zur Bergspitze fährt. Dabei werden Brücken, Arkaden und atemberaubende Felswände sowie Abgründe erklommen. Oben auf der Bergspitze wartet noch eine kleine Grubenbahn, die bis tief in den Felsen hereinfährt. Doch auch um die Insel herum gibt es Vieles zu bewundern, so beispielsweise ein U-Boot, ein Leuchtturm, ein kleiner Fischerhafen oder das große Passagierschiff, das im Takt der Wellen hin und her schaukelt. Die Modelleisenbahn war übrigens auf den Spur 0 Tagen in Buseck ausgestellt.



Film Nr. 236

Schattenbahnhof Spur H0 Anlage Dürnstein von Josef Brandl Modellbahnwelt Odenwald

Schattenbahnhof Spur H0 Anlage Dürnstein von Josef Brandl Modellbahnwelt Odenwald

Die Spur H0 Anlage mit dem Namen Dürnstein, die einst von Josef Brandl in Spur H0 geschaffen wurde, bietet für den Zuschauer sehr viele markante Details. Doch was dem Zuschauer der Schauanlage mehr oder weniger verborgen bleibt, ist der Eisenbahnverkehr im Schattenbahnhof der Modellbahnanlage. Modellbahnzüge erreichen an einer der beiden Stirnseiten der Modelleisenbahnanlage die Zufahrt zum großen Schattenbahnhof und fahren dann über eine Gleiswendel herab in den Schattenbahnhof, der sich unter der gesamten Anlage befindet. Wie es unterhalb der Modelleisenbahn ausschaut, wird mit dieser Führerstandsmitfahrt präsentiert.


Film Nr. 237

Viel Eisenbahnverkehr auf der Spur H0 Anlage in der Modellbahnwelt Odenwald

Viel Eisenbahnverkehr auf der Spur H0 Anlage in der Modellbahnwelt Odenwald

Die große Modellbahnanlage »Von der Küste bis zu den Alpen« bietet an einigen Stellen hervorragende Kamerapositionen, um das hohe Verkehrsaufkommen der Modelleisenbahn zu filmen. So hat sich Pennula drei Positionen auf der Modelleisenbahnanlage herausgesucht und dort einfach die Kamera installiert. In nur wenigen Minuten rauschten viele Eisenbahnmodelle, Lokomotiven, Schnellzüge, ICE und Güterzüge an der Kamera vorbei. Die gesamte Spur H0 Anlage verfügt über mehr als 1.100 Meter Gleislänge, so dass es im Abstand von nur wenigen Sekunden immer neue Loks und Bahnen zu entdecken gibt.


Film Nr. 238

Modellbahn Trainspotting am Hauptbahnhof Dürnstein

Modellbahn Trainspotting am Hauptbahnhof Dürnstein

Im Hauptbahnhof Dürnstein auf der gleichnamigen Spur H0 Anlage Dürnstein von Josef Brandl herrscht viel Eisenbahnverkehr. Pennula hat einfach die Kamera auf der Modelleisenbahnanlage fixiert und ankommende sowie wegfahrende Modellzüge gefilmt. Unter anderem ist auch der Kamerazug zu sehen, mit welchem die Modellbahn-Führerstandsmitfahrten gemacht wurden.


Film Nr. 239

Führerstandsmitfahrt ICE Hochgeschwindigkeitszug auf der Spur H0 Anlage der Modellbahn Odenwald

Führerstandsmitfahrt ICE Hochgeschwindigkeitszug auf der Spur H0 Anlage der Modellbahn Odenwald

In der Modellbahnausstellung im Odenwald existiert auf der Spur H0 Anlage »Von der Küste bis zu den Alpen« zusätzlich eine Eisenbahnstrecke für ICE Hochgeschwindigkeitszüge. In diesem Video ist eine Führerstandsmitfahrt entlang dieser ICE Modelleisenbahn Strecke zu sehen.


Film Nr. 240

Der Blickwinkel eines Fahrtgastes in der Modelleisenbahn 4K UHD gedreht mit der Yi 4K+ Kamera

Der Blickwinkel eines Fahrtgastes in der Modelleisenbahn 4K UHD gedreht mit der Yi 4K+ Kamera

Im Grunde genommen ist dieser Bahn-Film nichts Besonderes, außer dass er in 4K bzw. UHD produziert worden ist. Beim letzten Besuch der Modellbahnausstellung im Odenwald hatte Pennula die kleine Kamera Yi 4K+ direkt am Modellbahn-Gleis positioniert. Schnell wird deutlich, dass das Objektiv der Yi 4K Kamera aufgrund der zu geringen Naheinstellgrenze nicht für den Einsatz auf Modelleisenbahnen oder in Miniaturwunderländern geeignet ist - zumindest nicht bei diesen Kamerapositionen. Ein völlig neuer und zugleich schöner Blickwinkel ergibt sich aber, wenn die kleine Kamera nicht für Führerstandsfahrten vorne in der Lokomotive bzw. vor der Lokomotive genutzt wird, sondern für den seitlichen Blick aus dem Eisenbahn-Waggon heraus Verwendung findet. Dies entspricht sozusagen dem Blickwinkel des Fahrgastes auf einer Modellanlage. Motive, die knapp 20 cm von der Kamera entfernt liegen, wirken klar und scharf. Sehr reizvoll erscheinen dann vorbeifahrende Züge. Eine Szene, die wirklich gelungen ist, ist die Bahnfahrt durch den großen Hauptbahnhof, während auf den Gleisen im Hintergrund der reguläre Bahnbetrieb und Rangierbetrieb abläuft.



Film Nr. 241

Die große Modellbahn in Spur 1 im Hamburg Museum vom Modelleisenbahn Hamburg e.V.

Die große Modellbahn in Spur 1 im Hamburg Museum vom Modelleisenbahn Hamburg e.V.

Dieser Film zeigt die große Spur 1 Anlage im Hamburg Museum. Die Modellbahnanlage wird seit fast 70 Jahren vom Verein Modelleisenbahn Hamburg e.V., MEHEV, betreut. Erstmals ist in diesem Film von Pennula ein Kommentar zu hören und zugleich via Untertitel lesbar. Die meisten Zuschauer denken im Zusammenhang von Hamburg und Modelleisenbahn zwangsläufig an das große Miniatur-Wunderland. Doch bereits viele Jahrzehnte zuvor ist in Hamburg eine große Modelleisenbahn gebaut worden. Diese Modelleisenbahn will alles andere als kommerziell erscheinen, sondern auf pädagogische Weise die Eisenbahngeschichte von Hamburg präsentieren. Pennula ist zu Gast beim Verein Modelleisenbahn Hamburg, der seit vielen Jahren die große Modelleisenbahnanlage im Maßstab Spur 1 im Museum für Hamburgische Geschichte betreibt.


Film Nr. 242

Führerstandsmitfahrt auf der Modellbahn Spur 0 Anlage im Eisenbahn und Verkehrsmuseum Dresden

Führerstandsmitfahrt auf der Modellbahn Spur 0 Anlage im Eisenbahn und Verkehrsmuseum Dresden

Vor vielen Jahren war Pennula bereits zu Gast im Verkehrsmuseum Dresden, um die große Spur 0 Anlage zu filmen. Schließlich gehört diese Modelleisenbahn mit einer Fläche von 325 m² zu den größten Modellanlagen in Spurweite 0 in ganz Europa. Während diese Modellbahn einst vom Verkehrsministerium der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (DDR) als Lern- und Schulungsanlage für angehende Eisenbahningenieure der ehemaligen Deutschen Reichsbahn konzipiert wurde, um den Fahrbetrieb und Rangierbetrieb spielerisch zu erlernen, ist die gesamte Modelleisenbahnanlage heute ein denkwürdiges Schmuckstück, das als Schauanlage für Besucher dient.

Auf der Modellbahnanlage sind über 150 Fahrzeuge, fünf Bahnhöfe und sogar eine kleine Schmalspurbahn zu sehen. Lokomotiven, Personenzüge und Güterzüge der Deutschen Reichsbahn sowie aus sozialistischen Bruderstaaten halten die Erinnerung an diese Epoche der Eisenbahngeschichte am Leben. Doch die Modellbahnausstellung in Dresden bietet noch mehr, denn jedes Schienenfahrzeug ist entweder ein Unikat oder wurde lediglich in Kleinserien gebaut. Dampfloks, Dieselloks, Personenwagen und Güterwagen sind spezielle Einzelanfertigungen für die Modelleisenbahnanlage des Verkehrsmuseums, die in den 1960‘er und 1970‘er Jahren hergestellt wurden. Manche Lokomotiven dienten seinerzeit auch als Präsentationsmodell auf Eisenbahnmessen.

Als Pennula damals die große Eisenbahn filmte, kam Pennulas guter Freund Hartmut auf die Idee, eine kleine GoPro Kamera ins Gehäuse einer Elektrolokomotive einzubauen, um aus dieser Perspektive Führerstandsmitfahrten entlang der gesamten Bahn zu filmen. Anstatt die Kamera auf einem speziellen Kamerawagen von der Lokomotive schieben zu lassen, wurde nun unmittelbar aus dem Führerstand gefilmt. Daher ist in vielen Szenen auch der Scheibenwischer der Lok zu sehen. Lokomotiven und Waggons haben eine recht hohe Eigenmasse, die im Fahrbetrieb urige und einmalige Geräusche erzeugen. Allerdings führt diese Eigenmasse auch zu einem erheblichen Verschleiß, weshalb im Eisenbahnmuseum Dresden kein täglicher Vorführbetrieb stattfindet. Während des Jahres ist die Modelleisenbahnausstellung nur an bestimmten Tagen für wenige Stunden für Besucher geöffnet. Doch speziell in der Adventszeit und in der Weihnachtszeit findet alle Jahre wieder ein täglicher Fahrbetrieb statt.